082_Haus ED

Neubau einer Villa in Aachen

 

Der Entwurf dieser rund 300m² großen, repräsentativen Villa im Aachener Südviertel greift die Topographie des Grundstücks mit seiner Hanglage zur Gartenseite auf, indem sich der Baukörper außen wie innen dem Geländeberlauf folgend abstaffelt.

Die großzügigen Stufenanlagen machen diesen Geländeverlauf erlebbar und gliedern gleichzeitig den offenen, loftartigem Grundriss in verschiedene Funktionsbereiche.

Die klaren geometrischen Formen und die Reduktion der Materialien fügen sich zu einem harmonischen Ensemble mit einem eleganten  und repräsentativen Charakter.

Die tiefen Rücksprünge in den Baukörpern mit den großzügigen Glasflächen und gliedernden Holzelementen lösen die Volumen auf und öffnen das Gebäude nach außen.

 

 

Projektbeschreibung >